Info als PDF
Unterstellungserklärung

Allgemeine Infos
Die aktuelle Dopingliste ist unter www.antidoping.ch zu finden.
Medikamente und Substanzen können via App „Antidoping“ geprüft werden.

NLA
Seit 2016 müssen die Mannschaften der NLA keine zusätzlichen Unterlagen mehr abgeben!

NLA bis 5. Liga
Die Gesellschaftspräsidenten sind verantwortlich dafür, dass alle eingesetzten Hornusser einmal eine Unterstellungserklärung unterschrieben haben. Die Unterstellungserklärungen müssen vor Saisonbeginn dem Dopingverantwortlichen des EHV zugestellt werden.
Es müssen keine vorgängigen Anträge eingereicht werden. Falls ein Hornusser aus medizinischen Gründen eine verbotene Substanz verwenden muss und es dafür keine alternative Therapie gibt, so muss dies sein Arzt vor der Therapie abklären und dokumentieren. Nach einem entsprechenden Analysenbefund oder nach Aufforderung durch Antidoping Schweiz ist ein nachträglicher und vollständig dokumentierter Antrag zu stellen. Formulare und Informationen zum Verfahren sind unter www.antidoping.ch erhältlich.

Bei Fragen wenden sie sich an:
Dopingverantwortlicher EHV
Bruno Ryser
Ersigenstrasse 32
3422 Kirchberg BE
079 206 03 76
gs@ehv.ch

Menü schließen