• Post published:28.08.2019
  • Post Category:Berichte

Im August 2021 findet in Thörigen / Bleienbach das 39. Eidgenössische Hornusserfest statt. Das Fest wird bereits zum fünften Mal von den Hornussergesellschaften Thörigen und Bleienbach zusammen auf die Beine gestellt.

Die HG Thörigen wurde 1912 gegründet und zählte damals 28 Mitglieder. In den sechziger Jahren hatte die Hornussergesellschaft ein Tief und kämpfte mit einer leeren Kasse und zwölf Mann ums Überleben. Dank dem Zusammenhalt dieser zwölf Mitglieder ist die HG Thörigen heute das, was sie ist, eine Gesellschaft mit rund 65 Aktivmitgliedern und 17 Nachwuchshornussern verteilt in drei Mannschaften, welche in der NLB, 2. Liga und 5. Liga spielen.

Sieben Jahre nach der Gründung der HG Thörigen, wurde mit zwölf Mitgliedern die HG Bleienbach gegründet, welche in der 2. Liga spielt. Heute zählen 20 Aktiv- und 9 Nachwuchshornusser zur HG Bleienbach.

Natürlich wären Anlässe wie das Eidgenössische Hornusserfest ohne Sponsoren kaum möglich. Um den Gönnern den Schweizer Traditionssport ein wenig näher zu bringen, fand am 23. August 2019 auf dem Ries der HG Thörigen ein „Sponsoren-Plauschhornussen“ statt.

Beat Roder, Vizepräsident Eidgenössisches Hornusserfest 2021, begrüsst die anwesenden Sponsoren.

Hornusser aus den beiden Gesellschaften unterstützten die Anwesenden bei ihren Versuchen, den Nouss ins Ries zu schlagen. Es stellte sich einmal mehr heraus, dass noch kein Meister vom Himmel gefallen ist und Hornussen doch nicht ganz so einfach ist, wie es aussieht.

Bei einem lecker hergerichtetem Buffet, gemütlichem Beisammensein und der Vorfreude aufs Eidgenössische Hornusserfest 2021 liessen die Anwesenden den Abend ausklingen.

Tanja Stöckli, MeKo EHV

Etwas skeptisch macht er sich auf den Weg…
… und holt hochkonzentriert aus.
Mit dem richtigen Pokerface klappt es bestimmt.
Volle Konzentration vor dem Schlag
Auch Frauenpower war zu sehen.
Logo