Zum ersten Mal fand das Jodlerhornussen in Höchstetten statt. Nach 18 Jahren in Bigenthal-Walkringen haben sich Kathrin und Walter Bichsel entschlossen, die Organisation an Michael Kummer weiter zu geben. Zur Freude der Höchstetter haben sich dieses Jahr wieder etwas mehr Teilnehmer angemeldet. 39 Hornusser (davon 29 Jodlerhornusser) haben sich am Nationalfeiertag auf dem Hornusserplatz Höchstetten versammelt. Nach einem Apéro und den ersten zwei Liedern wurde pünktlich um 10.00 Uhr der Spielbetrieb aufgenommen.

Beim gemütlichen zweiten Teil wurden die Teilnehmer und Gäste von Hüttliwirt René Perret und seiner Familie mit einem feinen Menü verwöhnt. Er war es auch, der die diesjährigen Erinnerungspreise für die “besten” 14 Hornusser gefertigt hat. Und natürlich wurde auch viel gesungen und die Kameradschaft gepflegt.

Organisator Michael Kummer führte zudem noch eine Umfrage durch, ob das Jodlerhornussen auch in Zukunft am 1. August stattfinden soll. Grossmehrheitlich haben sich die Teilnehmer für dieses Datum ausgesprochen. Somit findet das nächste Jodlerhornussen am 1. August 2020 um 9.30 Uhr in Höchstetten statt.

Rangliste

Jodeln und hornussen, eine gemütliche Kombination
Menü schließen