Am 28. Juli 2019 trafen wir uns zur Jubiläumsfeier des Horn- und Bechermatchs auf der Thuner Allmend. 114 HornusserInnen von jung bis alt traten bei garstigen Wetterverhältnissen zum Wettkampf an. Da sich die Wetterlage laufend verschlechterte, beschloss der Vorstand kurzfristig, den Wettkampf nach einem Umgang abzuschliessen.

Die durchnässten HornusserInnen trafen sich nach dem Wettkampf beim Hornusserhüttli der HG Thun. Die Wartezeit bis zur Verpflegung wurde mit kameradschaftlichen Diskussionen und Gesprächen rund ums Hornussen überbrückt. Im Anschluss konnten sich alle bei einem «wärschaften» Menu und der Cremeschnitte verpflegen.

Nach dem Essen bedankte sich der abtretende Verbandspräsident bei allen Hornussern und Schiedsrichtern, dem Veranstalter, der Festwirtschaft, der Sanität, dem Rechnungsbüro und bei allen Sponsoren für das Erscheinen, den fairen Wettkampf und das Gelingen der Jubiläumsfeier.

Nach 16 Jahren aktivem Mitwirken im Vorstand des Horn- und Bechermatchs übergab Christian Stettler das Steuer offiziell seinem Nachfolger Markus Haldimann und wünschte ihm und seinem Vorstand sowie allen HornusserInnen für die Zukunft alles Gute, längi Streiche u keni Numero.

Stephan Schüpbach, Martin Neuhaus und Mario Bohren
Menü schließen