Geschätzte Coaches
Geschätzte Gesellschaftsverantwortliche

Der OZHV hat mit Roman Sägesser von der HG Lotzwil nun auch einen Zweckverbandscoach. Zwar muss er noch die Grundausbildung abschliessen, kann aber sicher die ersten guten Inputs zum Thema Jugend und Sport abgeben. Ich freue mich zusammen mit den vier Zweckverbandscoaches die Gesellschaften des EHV in der Ausbildung mit J+S weiter zu bringen.

Die Sportverbände sind aufgerufen, die Fortbildungsmodule in ihren Verbänden selber durchzuführen. Die Ausbildungskommission hat sich deshalb entschieden, diese im Januar 2020 wie bis anhin in Sumiswald durchzuführen. Damit möglichst viele der J+S Coaches des EHV profitieren können, möchten wir alle denen die Akkreditierung bis Ende 2019 ausläuft bitten, dieses Datum zu reservieren. Bestehende Kurse können fertig abgerechnet werden und neue vorher oder später eröffnet werden. Aber auch Coaches, welche bis Ende 2020 berechtigt sind, sollen dort teilnehmen. So können möglichst viele die gleiche Fortbildung besuchen. Allen Teilnehmern wäre dann der Status «berechtigt bis Ende 2022» sicher.

EHV -176-20-01 lautet die Kursnummer.
Zu finden unter: Coach / Weiterbildung 1 / Die Zukunft sichern
Dieser findet am Freitag 10. Januar 2020 um 19:00 Uhr im Forum in Sumiswald statt.

Gut zu wissen: Ein J+S Experte darf in allen Sportarten leiten. Die Rekrutierung ist ein wichtiger Teil der Coach Aufgabe. Wenn sich J+S Leiter angesprochen fühlen, so meldet Euch bei Heinrich Stalder (Ausbildungsverantwortlicher J+S des EHV).

J+S Fachleiter, Experten, J+S Zweckverbandscoaches und J+S Verbandscoach stehen Euch gerne zur Verfügung!              

Heinz Aeschbacher, Verbandscoach J+S                      

Menü schließen